Interessante Einblicke in die liberale Partei-Arbeit beim FDP-Neujahrsempfang

Zum erwartungsgemäß gut besuchten diesjährigen Neujahrsempfang der Freien Demokraten der Region Kassel konnte der Vorsitzende des Stadtverbandes Kassel Matthias Nölke, diesmal wieder in den Herkules-Terrassen, als Ehrengast und Redner Thomas L. Kemmerich aus Thüringen  begrüßen. Darüber hinaus galt der Gruß neben den Mitgliedern der Partei aus der Stadt und dem Landkreis Kassel zahlreichen Gästen, auch aus den Vorständen anderer Parteien.

In Aachen geboren, wirkte Kemmerich nach der Grenzöffnung in Erfurt als freier Unternehmensberater. Als Mitglied der FDP Thüringen wurde er deren Landesvorsitzender und gehört dem Bundesvorstand an. Als solcher wusste er vom Erfolg der Liberalen zu berichten, als es knapp gelang, in den thüringischen Landtag einzuziehen. Auch auf Fragen von Koalitionsbildungen im Land und auch beim Bund in Berlin lenkte er seine Rede. Er beleuchtete die in Thüringen  entstandenen Probleme mit einer künftigen Minderheitsregierung und zeigte schließlich die vielfältigen Probleme auf, die sich den Freien Demokraten in den Parlamenten des Bundes und der Länder stellen. Damit löste er in der anschließenden geselligen Runde rege Diskussionen unter den liberalen Besuchern aus.

Erfreut zeigte er sich, dass Matthias Nölke demnächst als nachrückender Abgeordneter in den Deutschen Bundestag einziehen werde. Damit kommt ein weiterer Politiker aus Kassel in das für die deutsche Politik entscheidende Gremium.

NJE2020-1024x768 in Interessante Einblicke in die liberale Partei-Arbeit beim FDP-Neujahrsempfang

Auch aus Fuldatal hatten etliche Liberale den Weg an den gediegenen Veranstaltungsort hinter dem Herkules  angetreten. Die FDP-Kreisvorsitzende von Kassel-Land, Anne Werderich, nutzte das anwesende Auditorium, um drei langjährig für die liberale Sache verdiente Mitglieder für 50- und 40-jährige Zugehörigkeit zu ehren. Danach verabschiedete sie den Gastredner mit einer zünftigen nordhessischen Ahlen Wurscht und einem Edlen Rebentropfen aus dem hessischen Rheingau.


Dot in Interessante Einblicke in die liberale Partei-Arbeit beim FDP-Neujahrsempfang