Archiv für den Monat: März 2009

Traditionelles Heringsessen 2009

…war das Thema, dass sich prominente Politiker der FDP von Kreis, Land und Bund in einem Podiumsgespräch stellten, welches das diesjährige traditionelle Heringsessen am Aschermittwoch einleitete, zu dem die FDP-Kreisverbände der Region Kassel in das Restaurant „Bootshaus“ am Auedamm eingeladen hatten.

Wichtige Zielsetzungen für eine erfolgreiche Entwicklung der Lebensbedingungen für die Menschen in Nordhessen wurden aus verschiedenen Blickwinkeln der beteiligten Diskussionsrednern aufgezeigt und die Möglichkeiten zur Verwirklichung kritisch hinterfragt. Auch anwesende Zuhörer brachten ihre Fragen ein.

Danach galt der außerordentlich gut besuchte Abend dem Gaumengenuss und anregenden Gesprächen, so dass die Vorsitzenden der FDP-Verbände, MdB Mechthild Dyckmans und Björn Sänger eine hoch befriedigte Bilanz ziehen konnten.

Heringsessen 2009 1-150x150 in Traditionelles Heringsessen 2009Unter der gekonnten Moderation des stellvertre- tenden Vorsitzenden der FDP-Stadtverord-netenfraktion, André Lippert (Mitte), diskutierten Landtagsabgeordneter Helmut von Zech, Bundestagsabgeordnete Mechthild Dyckmans, der Vorsitzende der Kreisfraktion Klaus-Dieter Sänger und der Vorsitzende der Stadtverordnetenfraktion Frank Oberbrunner (v.l.n.r.) angeregt über die künftige Entwicklung der Region Kassel.

Heringsesse 2009 2-150x150 in Traditionelles Heringsessen 2009Unter den Besuchern im fast überfüllten Restaurant „Bootshaus“ am Kasseler Auedamm fanden sich auch etliche Mitglieder des Fuldataler FDP-Ortsverbandes und dessen Gäste. Mitten unter den Fuldatalern: Die Bundestagsabgeordnete Mechthild Dyckmans.

Dot in Traditionelles Heringsessen 2009

Für Sie beim Landesparteitag 2009

FDP Kassel-Land erzielt Erfolge auf Landesebene

Mit zwei Erfolgen im Gepäck sind die Delegierten der FDP im Landkreis Kassel vom Landesparteitag der Liberalen aus Hanau zurückgereist. Bei den Wahlen zum Landesvorstand der Partei wurde der Schauenburger Lasse Becker in das Partei­präsidium, das geschäftsführende Gremium der Partei, gewählt. Der 25jährige Diplom-Volkswirt, der stellvertretender Vorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion ist, ersetzt dort Wirtschaftsminister Dieter Posch, der nicht mehr angetreten war und Becker als Nachfolger vorgeschlagen hatte. Becker, der auch Landesvorsitzender der Jugendorganisation Junge Liberale ist, konnte 83% der Stimmen erzielen.

Ebenfalls auf Vorschlag von Dieter Posch wählten die Delegierten des Parteitags den Kreisvorsitzenden der FDP im Landkreis Kassel, Björn Sänger (Ahnatal), auf den siebten Listenplatz zur kommenden Bundestagswahl. Der 33jährige Diplom-Ökonom konnte sich mit 54% der Stimmen gegen Christoph Schnurr aus Frankfurt durchsetzen. Sänger kandidiert im Wahlkreis 168 (Waldeck), zu dem aus dem Landkreis Kassel die Altkreise Hofgeismar und Wolfhagen, aus dem Altkreis Kas­sel die Stadt Baunatal und Schauenburg sowie der Kreisteil Waldeck aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg gehören. Auf dieser Position hat Sänger gute Aussichten, in den nächsten Deutschen Bundestag, dem derzeit fünf Vertreter der FDP aus Hessen angehören, einzuziehen.

Landtag-2009-150x150 in Für Sie beim Landesparteitag 2009

Anne Werderich, Björn Sänger, Helmut von Zech, Klaus-Dieter Sänger

„Wir sind mit diesem Ergebnis außerordentlich zufrieden“, beurteilt Sänger den Landesparteitag. Nachdem die FDP Kassel-Land bereits mit dem Landtagsabge­ordneten Helmut von Zech (Zierenberg) auf Landesebene hervorragend vertreten sei, habe man das landespolitische Gewicht des Verbandes, auch innerhalb Nordhessens, weiter steigern können. Mit Sänger, Becker und von Zech wählten die Landesparteitagsdelegierten auch drei Vertreter aus dem Landkreis Kassel zu Delegierten der FDP Hessen für die kommenden Bundesparteitage.

Dot in Für Sie beim Landesparteitag 2009