Archiv für den Monat: Mai 2011

Jazz am Bühl 2011

Anne Homburger-300x200 in Jazz am Bühl 2011

Anne Werderich (Bürgermeisterin von Fuldatal) im Gespräch mit Birgit Homburger (Landesvorsitzende in Baden Würtemberg und stellvertretende Parteivorsitzende)

Wie jedes Jahr lud die FDP Region Kassel, in Kooperation mit dem FDP Ortsverband Ahnatal, zum traditionellen Grillfest  „Jazz am Bühl“ an die Blockhütte am Naturbadesee Bühl in Ahnatal-Weimar.

Zu Gast war dieses Jahr Birgit Homburger, Landesvorsitzende in Baden Württemberg und stellvertretende Parteivorsitzende.

Auch zahlreiche Mitglieder der FDP in Fuldatal folgten der Einladung und genossen bei tollen Wetter und gutem Essen die Jazzmusik.

Weiter Bilder vom Jazz am Bühl 2011

 

Dot in Jazz am Bühl 2011

Jahreshauptversammlung der FDP Fuldatal am 06.06.2011

Liebe Mitglieder,

hiermit möchte ich Euch / Sie zur Jahreshauptversammlung (mit Neuwahlen des Vorstandes) des FDP Ortsverbandes Fuldatal

am Montag, dem 6. Juni 2011 um 19.00 Uhr

in der Gaststätte Schönewald, Fuldatal-Simmershausen, am Kumpplatz, einladen.

Tagesordnung:

 

1. Begrüßung
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
3. Wahl eines Versammlungsleiter, Stimmeneinsammler und -auszähler
4. Bericht des 1. Vorsitzenden
5. Bericht des Schatzmeisters
6. Aussprache über die Berichte zu 3 und 4
7. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
8. Neuwahlen

a) 1. Vorsitzende/r

b) 2. Vorsitzende/r

c) Schatzmeister/in

d) Pressewart/Schriftführer(in)

e) 2 Beisitzer/innen

f) 2 Kassenprüfer/innen

9.    Politisches (Berichte und Diskussion)

10.  Anträge

11.  Verschiedenes

Es wäre schön, wenn Ihr / Sie an diesem Abend teilnehmen. Der Vorstand freut sich auf Euer / Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen

Werner Ueckert

-Ortsvorsitzender-

Dot in Jahreshauptversammlung der FDP Fuldatal am 06.06.2011

Neuigkeiten zum Hort in Fuldatal

872767341-zukunft-offen-eine-entscheidung-ueber-schadstoffen-belastete-haus-schulstrasse-wurde-vertagt-rueckfr 9 in Neuigkeiten zum Hort in Fuldatal

Quelle: HNA

Es muss eine Lösung für den Hort her. Dies machte Bürgermeisterin Anne Werderich zu Beginn der Diskussion deutlich. Schließlich müsse der die Räume im Untergeschoss der Grundschule Ende Juni räumen. Die 30 Kinder und ihre Betreuerinnen könnten während der Sommerferien in die Räume der Schulbetreuung über der Turnhalle ziehen. Dann aber müsse eine neue Bleibe her erklärte Sie der HNA.

„Räume anmieten ist die preisgünstigste Lösung“, meinte Klaus-Dieter Sänger (FDP). Von der Kirche habe die Gemeinde ein verseuchtes Gebäude gekauft. Dass die Kirche die von ihr gemieteten Räume in dem Haus einfordere, sei „mehr als unmoralisch“. Auch saniert sei das Haus ein Klotz am Bein, betonte Sänger gegenüber der HNA.

Artikel in der HNA lesen

Dot in Neuigkeiten zum Hort in Fuldatal

FDP: Ruf nach mehr Geld für Umweltbildung an die Stadt Kassel

Klaus-Dieter Saenger-300x200 in FDP: Ruf nach mehr Geld für Umweltbildung an die Stadt Kassel

Klaus-Dieter Sänger Fraktionsvorsitzender

Fuldatal, 19.05.2011

Mit Verwunderung hat die FDP Fraktion in der Gemeindevertretung Fuldatal den Ruf der Vorsitzenden der Kasseler Grünen an die Kultusministerin zur Kenntnis genommen. Sie hat Recht, Umwelterziehung als herausragendes Lernziel zu bezeichnen. Das Wassererlebnishaus in Fuldatal leistet dies in hervorragender Weise, trotz sehr knapper Haushaltsmittel.

„Bevor man aber nach weiteren Haushaltsmitteln ruft, sollte man sich mit der gesamten Finanzsituation des Wassererlebnishauses vertraut machen“, so der FDP Fraktionsvorsitzende. Fakt ist, dass die meisten an den Seminaren teilnehmenden Kinder nicht aus Fuldatal, sondern aus dem Landkreis Kassel und der Stadt Kassel kommen. Die dazu notwendigen Finanzmittel werden aber nur von der Gemeinde Fuldatal, dem Landkreis Kassel und diversen Firmen und Privatpersonen aufgebracht. Die Stadt Kassel hat sich bis heute geweigert, an den laufenden Kosten zu beteiligen.

Klaus D. Sänger abschließend: „Ich fordere Frau Eva Koch auf, in der Stadt Kassel für eine dem Bildungsauftrag Umwelterziehung angemessene finanzielle Beteiligung zu sorgen, bevor Dritte zur finanziellen Beteiligung angemahnt werden.“

Dot in FDP: Ruf nach mehr Geld für Umweltbildung an die Stadt Kassel

Die FDP bleibt im Gemeindevorstand von Fuldatal.

Werner 1-238x300 in Die FDP bleibt im Gemeindevorstand von Fuldatal.

Werner Ueckert Mitglied im Gemeindevorstand

Wieder hat es die FDP mit Werner Ueckert in den Gemeindevorstand unserer schönen Gemeinde Fuldatal geschafft.

Weiter zum Artikel in der HNA

Dot in Die FDP bleibt im Gemeindevorstand von Fuldatal.

Werden Sie Mitglied!

1233513766-FDPstarkvOrt Jpg-thumb in Werden Sie Mitglied!

Dot in Werden Sie Mitglied!