Archiv für den Monat: Juli 2011

Bauplätze locken Familien nach Fuldatal

1762011720-altes-neues-wohngebiet 9 in Bauplätze locken Familien nach Fuldatal

Quelle: HNA

Wie die HNA jüngst berichtet, hat die Gemeinde Fuldatal insgesamt 89 Einwohner in 2010 hinzugewonnen. Am Ende des Jahres lebten 11.874 Menschen in der Kommune im Norden Kassels.

Dass ihre Gemeinde die Gewinnerin der Bevölkerungsentwicklung 2010 im Landkreis Kassel ist, hat Bürgermeisterin Anne Werderich „positiv überrascht“. Trotz aller Freude müsse man die Zahl aber relativieren. Denn in den Jahren davor habe Fuldatal deutlich an Einwohnern verloren. 2008 waren 128 und 2009 131 Abgänge zu verzeichnen. „Von diesen Tiefpunkten erholen wir uns jetzt.“

Für den Zuwachs 2010 macht Werderich zum Beispiel den Umstand verantwortlich, „dass wir eine der wenigen Gemeinden sind, die freies Bauland haben“. Jetzt zeige sich auch, dass es richtig gewesen sei, die Preise für die Flächen auf dem Hasenstock in Ihringshausen zu senken. Je nach Lage kostet dort ein Quadratmeter zwischen 80 und 130 Euro, ursprünglich lagen die Preise 50 Euro höher.

Hier gelangen Sie zu dem kompletten Artikel der HNA

Dot in Bauplätze locken Familien nach Fuldatal