Glückwünsche zum Abschied von Clemens Schöler

 in Glückwünsche zum Abschied von Clemens Schöler

In Clemens Schölers neuem Heim überbrachte Gemeindevertreterin Maritta Trost den „liberalen“ Blumengruß von FDP-Fraktion und Partei.

Es war wahrscheinlich eine (kleine) Kommunikationspanne, dass bei der offiziellen Verabschiedung von Gemeindevertreter Clemens Schöler von der CDU-Fraktion bei der jüngsten Sitzung der Fuldataler Gemeindevertretung die Mitglieder der FDP-Fraktion zwar Dank und Anerkennung für eine lange kollegiale Zusammenarbeit zum Ausdruck brachten, jedoch ohne ein kleines Abschiedspräsent dastanden. Immerhin: Seit dem Wahlbündnis mit der CDU zur seinerzeitigen Wahl von Bürgermeisterin Anne Werderich arbeiteten die Fraktionen von FDP und CDU öfters eng zusammen. Mit dem langjährigen Fraktionsvorsitzenden Clemens Schöler entstanden so gemeinsame Interessen bei den politischen Projekten in Fuldatal

Dessen Faible zu Hortensien nahm die Fraktion spontan zum Anlass, den nach Kassel verzogenen Clemens Schöler in seinem neuen Heim zu überraschen, indem Gemeindevertreterin Maritta Trost, zugleich 2. Vorsitzende des Ortsverbandes, einen blauen Hortensien-Stock zur Ausschmückung der neuen Umgebung überbrachte. Sichtlich überrascht brachte der scheidende Parlamentarier der CDU den liberalen Kollegen seinen Dank zum Ausdruck.

 in Glückwünsche zum Abschied von Clemens Schöler